Home > Allgemein > iOS vs. Android

Die Redaktoren Jan und Patrick kreuzen die Handys und sagen,
warum welches Betriebssystem besser ist.

Jan
Redaktor, iPhone 6 User

Wenn es ums Aussehen geht, schlägt kein Android- Handy das iPhone! Es liegt wegen seiner schön abgerundeten Ecken und dem Aluminiumgehäuse am besten in der Hand. Die Auflösung der iPhone-Kamera ist zwar etwas schlechter, aber man kann viel mehr damit anfangen. Von den ausgeklügelten Slowmotion-Funktionen des iPhones können Androiduser nur träumen. Auch dass Apple den Käufern mehr Geld aus der Tasche zieht, ist nicht mehr wahr. Der Vergleich zeigt: Das Samsung Galaxy S5 und das iPhone 6 kosteten bei der Markteinführung in den USA beide 650 Dollar. Und Applikationen wie Whatsapp sind für iOS-Nutzer sogar günstiger, da man auf einem iPhone nur einmal für die App zahlen muss, während Androidnutzer jedes Jahr zur Kasse gebeten werden. Steve Jobs hat perfektioniert, was Samsung heute nur nachmacht – die spektakulär inszenierte Lancierung von neuen Geräten. So gewinnt das iPhone gegen 300 Androidgeräte. Absolut zu Recht!

Patrick
Redaktor, Samsung S 3 User

Wer ein aufgeräumtes Handy will, wählt Android!Das System mit den beiden «Homescreens» ist viel besser, weil man die zahlreichen, fest installierten Apps nicht auf den richtigen Homescreen setzen muss. Ganz im Gegensatz zum iPhone, wo zum Beispiel Aktien, Passbooks und Zeitungskiosk immer den Bildschirm verstopfen. Der Androidscreen ist viel übersichtlicher und schöner gestaltet. Die Widgets, welche beim iPhone erst seit der iOS 8-Generation– Jahre später als Android! – verfügbar sind, erleichtern den Umgang mit Wecker, Flashlight, Musik etc. sehr. Ein weiterer Pluspunkt der Androidgeräte ist, dass man die Apps platzieren kann, wo man möchte, zum Beispiel ganz bequem in der Nähe des Daumens. Dazu kommt, dass die Vielfalt bei den Androidgeräten so viel grösser ist als das ewig Gleiche aus dem Hause Apple. Bei Android findet jeder das Gerät, das ihm entspricht – auch der Bauarbeiter, der auf ein solides Outdoormodell angewiesen ist.